Aprils Musik

Jeder Monat hat seine eigene Playlist verdient.

Who said that I wasn't right?

f5-logo

Instamal

the relevant résumé

The Relevant Résumé

30.07.2015

Ich möchte gleich eines vorweg stellen: Beruflich habe ich in meinem Leben wahnsinnig viel Glück gehabt. In neun von zehn Fällen hatte ich ganz normale Bewerbungsgespräche, an die ich nicht mit einer herkömmlichen Bewerbung gekommen bin, sondern durch Empfehlung, dreistes Nachfragen oder einer Anfrage von einem der üblichen Karrierebörsen. Ich wurde vorher, währenddessen und hinterher kein einziges Mal zu meinen Fehlern befragt und habe bisher auch nur einmal Hundescheiße an meinem Rücken gehabt, als ich zu einem Gespräch eingeladen war. Eine ziemlich gute Quote, wie ich finde.

Sollte es aber dazu kommen, dass ich mich eines Tages ganz herkömmlich irgendwo bewerbe, dann werde ich es so machen, wie Jeff Scardino:

The relevant résumé is the first résumé that showcases your failures. To prove it works, I submitted two different applications for ten different job openings — one using my regular résumé and one using my relevant résumé.

Der Texter musste bei Ogilvy sehr viele Bewerbungen aussieben und konnte die ganzen hochtrabenden Lebensläufe einfach nicht mehr sehen. So entwickelte er ein ganz neues Bewerbungsverfahren, das nicht nur ehrlicher, sondern auch gleich viel spannender zu lesen ist. Das Resultat kann sich sehen lassen: Acht Antworten und fünf Einladungen in kürzester Zeit.

Die Bewerbungsvorlage kann man sich hier herunterladen.

Falls es unter den Lesern mögliche Auftraggeber gibt: Ich habe alles schonmal ausgefüllt.

via Phänomene

BSR Royal Flush slide Waco Texas

Man legt sich einfach nicht mit der steilsten Wasserrutsche der Welt an

27.07.2015

Vor kurzem ist dieses Promo Video für die steilste Wasserrutsche der Welt rumgegangen. Zu sehen sind ausschließlich hübsche, junge Menschen, die eine Menge Spaß haben. Nicht zu sehen, ist a) wie jemand die nachvollziehbare vorschriftsmäßige Rettungsweste trägt und b) wie jemand rückwärts die Rutsche herunterrutscht. Zweiteres konnte der Redditor Matt Hess überhaupt nicht so stehen lassen und machte sich gleich auf den Weg zur Rutsche, um das nachzuholen. Sein Gesichtsausdruck, als er merkt was für eine selten dämliche Idee das war, ist Gold:

Went to that mega slide that made front page of Reddit last month – I was the only person brave enough to go down backwards and the only person stupid enough to not realize you‘d smack your head on the incline – the look on my face is priceless.

via Daily Dot

emerge Magazin

emerge #01: Migration

21.07.2015

Vor ein paar Monaten hat das emerge Magazin sehr erfolgreich per Crowdfunding einen Spagat hingelegt: Anstatt Print einzuschläfern und sich auf digitale Medien auszuweiten, wie andere Medien es (leider) durchleben, hat emerge ihren Onlineauftritt um ein regelmäßig erscheinendes gedrucktes Magazin erweitert. Das Thema der ersten Ausgabe „Migration“ gibt Einblicke auf alle möglichen Formen der Einwanderung: Von der Flucht nach Deutschland bis zur gelungenen Migration als Landarzt in Brandenburg, der sich die Zeit nimmt jedem seiner Patienten das Gefühl zu geben, sie wären das Wichtigste auf der Welt.

In der ersten Printausgabe von emerge setzen sich vielversprechende und vielfach ausgezeichnete Fotojournalisten – emerging photographers – mit Migration auseinander: siebzehn sehr persönliche und stilistisch vielfältige Perspektiven auf eines der zentralen Themen unserer Zeit

Das Heft kann man für 15€ online bestellen, oder gleich am kommenden Samstag (25. Juli) im Büro der Redaktion, wo die gelungene Produktion fröhlich gefeiert wird .

Older Posts